Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr besucht Kletterwald

Jugendfeuerwehr besucht Kletterwald

Am 13.05.2017 brachen wir, die Jugendfeuerwehr Rauenthal morgens zu einem Ausflug in den Kletterwald auf den Neroberg in Wiesbaden auf. Im Kletterwald angekommen wurden alle mit der nötigen Sicherheitsausrüstung ausgestattet und bekamen eine kurze Einweisung. Danach teilten sich die 10 Jugendlichen und 4 Betreuer in kleine Gruppen auf und stürzten sich ins Abenteuer. Die 15 Parcours des Kletterwaldes boten alles, was das Herz begehrte. Von schmalen Stegen in schwindelerregender Höhe, bis zu Seilrutschen, an denen man durch die Baumwipfel sauste. Das Abenteuer hatte aber auch einen feuerwehrtechnischen Hintergrund, denn im Kletterwald wird den Jugendlichen spielerisch die Angst vor der Höhe genommen. Das kann ihnen in ihrer späteren Feuerwehrzeit, zum Beispiel beim Leiter steigen, sehr helfen.
Mitten im Kletterspaß wurden wir dann aber leider von einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes ausgebremst. Der Kletterwald schloss aus Sicherheitsgründen und wir mussten früher als geplant den Heimweg antreten.
Aber alles in allem war der Ausflug ein voller Erfolg. Wir alle hatten großen Spaß, der Teamgeist der Gruppe wurde gestärkt und einige Jugendliche haben es geschafft, ihre Angst vor Höhen zu überwinden.

Alexander-Fleschner-Wettkampf 2016

Alexander-Fleschner-Wettkampf 2016

Die Kreisjugendfeuerwehr Rheingau veranstaltete heute wieder ihren alljährlichen Alexander-Fleschner-Wettkampf im Freibad Eltville. Dieser wird zu Ehren des langjährigen, jedoch leider früh verstorbenen Kreisjugendfeuerwehrwartes Alexander Fleschner ausgetragen.
Dabei traten 6 Jugendfeuerwehren mit teils gemischten Gruppen gegeneinander an. Es mussten klassische Feuerwehrspiele wie Schlauchkegeln und Fragebögen absolviert werden, jedoch auch nicht-feuerwehrtechnische Prüfungen wie „Gerüche-erkennen“ und „blinder-Parkour“. Wir gratulieren vor allem den drei besten Gruppen:


1. Platz: Lorchhausen II
2. Platz: Winkel
3. Platz: Geisenheim


Und selbstverständlich auch den Gewinnern der „roten Laterne“, Lorchhausen I.


Trotz dem schlechten Wetter war die Stimmung super und alle hatten viel Spaß. Wir bedanken uns bei allen Helfern und freuen uns auf nächstes Jahr.

Die Jugendfeuerwehr Rauenthal ist in diesem Jahr fauf dem 5.Platz gelandet. Wir hatten viel Spaß mit unseren Jungs und Mädels.

Gruppenbild-Jugend-Rauenthal

Spiele

Spiele

Übernahme von der Kinderfeuerwehr in die Jugendfeuerwehr

Übernahme von der Kinderfeuerwehr in die Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr freut sich über die zwei ersten Übernahmen aus der Kinderfeuerwehr; Johanna Wallisch und Maximilian Schon werden ab sofort jeden Freitag um 18.30 Uhr beim Dienst der Jugendfeuerwehr mit dabei sein. Wir hoffen auf weitere Übernahmen, nehmen aber auch gerne Quereinsteiger zwischen 10 und 17 Jahren.